SCHREIBEN SIE UNS info@mgh-germering.de
RUFEN SIE UNS AN 089 8 40 53 58
FREIWILLIGEN-BÖRSE

KULTURENMITTLER

Print Friendly, PDF & Email

INTEGRATION UND BILDUNG

KULTURENMITTLER

Steigende Zahl von Asylbewerbern

Der rapide steigende Zugang von Asylbewerberinnen und -bewerbern stellt wie in vielen anderen Teilen Deutschlands und Bayerns auch hier eine große Herausforderung dar.

Nach einem landkreisinternen Schlüssel bringt Germering ca. 450 Asylbewerberinnen und Asylbewerber unter.

Obgleich das ehrenamtliche Engagement ungemein groß ist, geraten viele der zahlreichen Helferinnen und Helfer an ihre Grenzen. Die Asylsozialberatung sowie die städtischen Stellen vor Ort können gleichfalls nur im begrenzten Umfang die sich stellenden Herausforderungen meistern.

Zwar können bei Bedarf ehrenamtliche Dolmetscher hinzugezogen werden, doch in vielen Fällen ist auch deren zeitliche Kapazität begrenzt. Abgesehen davon ist es deren vorrangige Aufgabe, Personen mit festem Wohnsitz in Germering zu unterstützen.

Orientierung und Verständigung

Aus diesem Grund agieren seit April 2016 aktuell zwei Kulturenmittler auf Übungsleiterpauschale, um in mehreren Stunden pro Woche sowohl die Flüchtlinge in den Unterkünften bei der Orientierung und Verständigung in der deutschen Gesellschaft zu unterstützen als auch die Mehrheitsgesellschaft bei der interkulturellen Verständigung zu sensibilisieren.

Dadurch soll auch die Arbeit der ehren- und hauptamtlich Tätigen spürbar entlastet und ergänzt werden. Hierfür kommen die Kulturenmittler in verschiedenen Einrichtungen zum Einsatz (beispielhaft seien hier die Germeringer Tafel, die Germeringer Insel, die Kleiderkammer, das Rathaus Germering, das Landratsamt Fürstenfeldbruck), beraten sowohl ehren- als auch hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Umgang mit Flüchtlingen in der täglichen Arbeit und fungieren als Übersetzerinnen und Übersetzer für die Flüchtlinge.

Dies wird nach Auskunft einiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als sehr wertvoll empfunden.

STADT GERMERING

PLANEGGER STR. 9
82110 GERMERING

 

INTEGRATION UND MIGRATION
FACHKRAFT FÜR INTEGRATION
DR. MANUEL LEUPOLD

 

TEL.: 089  89 419 – 240
FAX: 089  89 419 – 255
E-MAIL: MANUEL.LEUPOLD@GERMERING.BAYERN.DE

 

ÖFFNUNGSZEITEN:
DI 13 – 18 UHR, MI 8 – 13 UHR, DO 8 – 17 UHR, FR 8 – 12 UHR

NEWSLETTER ABONNIEREN

Kein Spam. Einfache Abmeldung.