GERMERINGER TAFEL

Lebensmittel für Bedürftige

Helfer in der Germeringer Tafel

Woche für Woche holen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer nicht verkaufte, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel bei vielen Geschäften in und um Germering ab und bringen sie zur Ausgabestelle in das Mehrgenerationenhaus.

Dort sorgen die beiden Tafelleiter Wolfgang Winter und Reinhard Wilhelm und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass sich Menschen mit schmalem Geldbeutel 14-tägig kostenlos Lebensmittel abholen können. Älteren und kranken Mitbürgerinnen und Mitbürgern, denen der Weg zur Tafel nicht möglich ist, werden die Lebensmittel ins Haus geliefert.

369 Ausweise sind derzeit vergeben, dahinter stehen 506 Erwachsene und 337 Kinder.

Den Tafel-Ausweis erhalten alle Germeringer Bürgerinnen und Bürger, die ihre Bedürftigkeit nachweisen, z.B. durch  Vorlage eines Bürgergeld-Bescheids oder eines Wohngeldbescheids.

Spenden für die Germeringer Tafel

Träger der Germeringer Tafel ist der Sozialdienst Germering e.V.

Viele verschiedene Firmen spenden die Lebensmittel: Obst- und Gemüsehändler, Marktketten, Bäckereien, Lebensmittelhersteller, Einzelhändler u.v.m. Auch viele Privatleute unterstützen die Tafel, indem sie einmalig oder regelmäßig Lebensmittel in der Ausgabestelle vorbeibringen.

Egal in welcher Menge, die Einrichtung nimmt alle Lebensmittel an, deren Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht überschritten ist. Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Zucker, Mehl, Kaffee, Reis oder Öl sind immer gefragt. Ebenso erwünscht sind alle Drogerieartikel wie z.B. Seife, Waschmittel, Shampoo, Duschgel und vieles mehr.

Auch Geldspenden sind natürlich immer willkommen.

SOZIALDIENST GERMERING E.V.

GERMERINGER TAFEL
PLANEGGER STR. 9/EG
82110 GERMERING

LEITUNG: WOLFGANG WINTER

STELLVERTRETER: REINHARD WILHELM

TEL.: 0162  441 17 37 (MO 10 – 16 UHR)
INTERNET: WWW.GERMERINGER-TAFEL.DE

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner