SCHREIBEN SIE UNS info@mgh-germering.de
RUFEN SIE UNS AN 089 8 40 53 58
FREIWILLIGEN-BÖRSE

BERATUNGSSTELLEN – LEICHTE SPRACHE

Print Friendly, PDF & Email

Germeringer Insel

Germeringer Insel ist der Name für eine wichtige Beratungs-Stelle.

Hier finden Menschen Unterstützung und Beratung.

Zum Beispiel, wenn sie Probleme haben.

 

Das Angebot der Germeringer Insel:

1. Beratungen für Menschen mit Problemen:

  • Wie geht es dem Menschen?
  • Was braucht der Mensch damit es ihm besser geht?

 

2. Die Menschen werden vermittelt

  • Welche Hilfe braucht der Mensch?
  • Wo bekommt er die Hilfe?

 

Zum Beispiel bei Vereinen oder sozialen Einrichtungen.

 

Warum braucht man eine Beratung:

Welche Probleme gibt es?
Zum Beispiel:

  • Körperliche Probleme
  • Geistige und seelische Probleme
  • Probleme mit Geld und Besitz

 

Wir beraten Sie zum Beispiel bei:

  • Schwierigen Lebens-Situationen:
    Zum Beispiel, wenn ein Familien-Mitglied Pflege braucht
  • Bei Fragen über Arbeit und Arbeits-Losigkeit
  • Bei Fragen über Gesundheit oder Behinderungen

 

Wir helfen Ihnen!

Wir beraten Sie richtig.

Unsere Mitarbeiter kennen sich gut aus.

Wir suchen mit Ihnen zusammen Lösungen.

So kann es Ihnen bald besser gehen.

Wir sind gut vernetzt und vermitteln weiter.

Das bedeutet:

Wir arbeiten mit vielen Einrichtungen und Diensten zusammen.

Zum Beispiel, wenn Sie jemanden für die Pflege brauchen.

Das ist wichtig, so bekommen Sie schnell Hilfe.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Beratung über Schulden brauchen.

 

Die Germeringer Insel hat ein großes Beratungs-Angebot:

Wir sind für alle Bürger und Bürgerinnen in Germering da!

Zum Beispiel für:

  • Senioren und Seniorinnen
  • Angehörige, die ihre Verwandten Pflegen
  • Menschen mit Behinderung

 

FaltblattDie Germeringer Insel hat eine wichtige Aufgabe:

Jeder soll unsere Angebote kennen.

Wir machen unsere Angebote bekannt.

Damit sie jeder verstehen kann.

Jeder findet die Angebote schnell.

Das spart Zeit.

Fachstelle für pflegende Angehörige

Die Fachstelle wird mit Geld unterstützt.

Die Germeringer Insel gehört zum Bayerischen Netzwerks Pflege.

Viele Menschen brauchen zu Hause Pflege.

Das machen dann oft Verwandte und Angehörige.

Zum Beispiel pflegt die Tochter den Vater.

Das soll auch so bleiben.

Alte MenschenVerwandte und Angehörige sollen weiter

die Pflege für ihre Verwandten machen.

Das finden wir wichtig.

Sie brauchen dafür die richtige Unterstützung.

In der Zukunft gibt es noch viel mehr Menschen,

die Pflege zu Hause brauchen.

Das liegt auch daran,

dass immer mehr Menschen älter werden.

 

Die Pflege wird auch anstrengender werden:

 

  • Anstrengend für den Körper
  • Anstrengend für die Seele
    Vor allem für die Angehörigen und Verwandten.

 

Wir beraten alle,

die zu Hause Verwandte und Angehörige Pflegen.

 

Unser Beratungs-Angebot:

  • Information über Hilfe-Angebote
  • Aufklärung über Gesetze und Geld
  • Wir sprechen mit den Angehörigen:
    – Wie geht es ihnen bei der Pflege?
    – Was ist schwer?
    – Wo gibt es Probleme?
  • Welche Angebote gibt es,
    damit die Angehörigen nicht zu viel pflegen
  • Wir machen Mut:
    Nehmen Sie Unterstützung für die Pflege von Angehörigen an.

 

Die Fachstelle für Pflegende Angehörige

wird vom Bayerischen Staatsministerium

für Gesundheit und Pflege gefördert.

GERMERINGER INSEL

im Mehrgenerationenhaus „Zenja“ – Zentrum für Jung und Alt
PLANEGGER STR. 9
82110 GERMERING

 

TEL.: 089 – 8 40 53 58
FAX: 089 – 8 40 49 20
E-MAIL: INFO@GERMERINGERINSEL.DE
INTERNET: WWW.GERMERINGERINSEL.DE

 

ÖFFNUNGSZEITEN:
MO 9 – 12 UHR UND 14 – 18 UHR
DI 9 – 12 UHR
MI GESCHLOSSEN
DO 9 – 12 UHR UND 14 – 17 UHR
FR 9 – 12 UHR

 

Wenn Sie nicht zu uns kommen können, vereinbaren wir auch gerne einen Termin für einen Hausbesuch.

Sozialdienst Germering e.V.

Unser Mitarbeiter aus der Verwaltung

sind Ansprech-Partner.

Zum Beispiel wenn es um die Angebote

vom Sozial-Dienst geht.

 

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Zum Beispiel bei Fragen über:

  • die Ansprechpartner und die Beratungs-Zeiten
    für die Aufgaben-Bereiche
  • Informationen über Angebote
  • Anmeldungen bei Veranstaltungen
  • Umbestellung von Essen auf Rädern

 

und noch vieles mehr.

SOZIALDIENST GERMERING E.V.

VERWALTUNGSBÜRO
PLANEGGER STR. 9 / III, ZI. 302
82110 GERMERING

 

TEL.: 089 – 84 48 45
FAX: 089 – 8 40 49 20
E-MAIL: INFO@SOZIALDIENST-GERMERING.DE
INTERNET: WWW.SOZIALDIENST-GERMERING.DE

 

ÖFFNUNGSZEITEN:
MO – FR 8.30 – 12.30 UHR
IN DEN FERIEN: 9 – 12 UHR

 

Wenn Sie nicht zu uns kommen können, vereinbaren wir auch gerne einen Termin für einen Hausbesuch.

Stadt Germering

Die Stadt Germering bietet ein großes Angebot für Beratung.

Zum Beispiel das Amt für Jugend, Familie,
Das Amt gehört zum Mehr-Generationen-Haus.Senioren, Soziales und Schulen.

Es heißt auch Amt 5.

 

Das Amt 5 hat Informationen für Eltern:

Zum Beispiel über:

  • Kinder-Krippen
    Dort werden kleine Kinder betreut
  • Kindergarten und Hort
  • andere Einrichtungen
  • Wie viel Geld kosten die Plätze in den Einrichtungen
  • Nach welchem Plan arbeiten die Mitarbeiter in den Einrichtungen
  • Wie meldet man sich für einen Platz
    in der Kinder-Tages-Einrichtung an?

 

Informationen über Schulen:

  • Welche Schulen gehören zu Germering?
  • Schul-Sozial-Arbeit:
    Dort bekommen Schüler Hilfe,
    die Probleme haben.
  • Wie ist die Mittags-Betreuung in der Schule?
  • Wie bekommt man Geld für die Klassen-Fahrt vom Kind?
  • Kann das Kind auch auf eine Gast-Schule gehen?
    Dafür gibt es einen Antrag.

 

Stadt Germering: Der Fach-Bereich Jugend-Arbeit:

Zum Fach-Bereich gehören diese Jugend-Einrichtungen in Germering:

  • Jugend-Haus in der Bahnhofstraße
  • Jugend-Haus am Aubinger Weg
  • Abenteuer-Spielplatz
  • Fahrrad-Werkstatt für Jugendliche
    Dort gibt es auch Informationen über die Jugend-Arbeit
    in der Stadt Germering.
    Man kann dort auch den Ferien-Pass von der Stadt München kaufen.

 

Stadt Germering: Angebote für Senioren und Seniorinnen

Alte Menschen

Es gibt den Senioren-Beirat.

Dort bekommen Sie Informationen

über die Angebote vom Senioren-Beirat.

Es gibt auch eine Renten-Beratung.

 

Stadt Germering: Der Bereich Soziales

Wir kümmern uns um Anträge.

Sie können Anträge bei uns abgeben.

Wir prüfen Anträge.

Zum Beispiel Anträge für:

Grundsicherung, Wohngeld und Wohngeld für Haus-Besitzer

Sie können auch einen Schwer-Behinderten-Ausweis beantragen.

Oder eine Befreiung der Rund-Funk-Gebühren.

STADT GERMERING

Amt für Jugend, Familie, Senioren, Soziales und Schulen
Amtsleiter Martin Rattenberger

im Mehrgenerationenhaus „Zenja“ – Zentrum für Jung und Alt
PLANEGGER STR. 9 / I, Zi. 103
82110 GERMERING
TEL.: 089 – 89 419 -220
FAX: 089 – 89 419 – 225
E-MAIL: MARTIN.RATTENBERGER@GERMERING.BAYERN.DE

NEWSLETTER ABONNIEREN

Kein Spam. Einfache Abmeldung.